Job offer

3916

Director Europe - Corporate Legal Department (m/f/d)

Unser Auftraggeber ist die europäische Holdinggesellschaft eines japanischen, global tätigen Logistikunternehmens. Weltweit erwirtschaften rund 35.000 Mitarbeiter einen Umsatz im zweistelligen Milliardenbereich. In Europa sind rund 2.000 Mitarbeiter verteilt auf 12 Tochtergesellschaften beschäftigt.

Im Zuge der weiteren Strategie für Europa, avisiert das Unternehmen die juristischen Aktivitäten der jeweiligen Tochtergesellschaften sowie die Bereiche Legal und Compliance enger aneinander zu bündeln. Als solches sucht unser Kunde aktuell einen Director (m/f/d) der als Ansprechpartner für die deutschen sowie europaweiten Legal und Compliance-Themen fungiert und gleichzeitig die Führung der internen und externen Juristen übernimmt.

Stellenbeschreibung

Die Position befasst sich sowohl mit dem deutschen Standort sowie darüber hinaus mit europaübergreifenden Themen:
Für Deutschland:

  • Juristische Beratung der Geschäftsleitung und aller internen Abteilungen, insbesondere mit Bezug auf unternehmens- und handelsrechtliche Fragestellungen
  • Wahrnehmung des Vertragsmanagements, d.h. Konzeption, Prüfung und Verhandlung von Verträgen aller Art, unternehmensweite Identifizieren von Vertragsrisiken und Vorschlag geeigneter Lösungsvariante.

Europaweit:
  • Koordination und Leitung von europaweiten Projekten (z.B. die Analyse und Erkennung von rechtlichen Risiken sowie die praktische Umsetzung von dessen Lösung) in enger Kooperation mit den Juristen der europäischen Niederlassungen sowie den externen Anwälten (ebenfalls europaweit)
  • Definition und Implementierung von einheitlichen internen Reglungen insbesondere in den Bereichen Wettbewerbsrecht, Verwaltung von Anti-Korruptionsmaßnahmen, DSGVO, Sicherheitshandelskontrolle etc.
  • Enge Beteiligung an der Planung einer neuen lokalen Niederlassung hinsichtlich einem optimalen Vertragsmanagements
  • Berichtserstattung an die europäische Geschäftsleitung sowie enge Zusammenarbeit mit dem Top-Management vom europäischen und Japanischen HQ bzw. mit dem Management der anderen europäischen Niederlassungen (insbesondere hinsichtlich Compliance-Themen)

Besondere Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften vorzugsweise mit 1. Und 2. Staatsexamen (Kandidaten die Umfangreiche Erfahrung im Compliance-Bereich mitbringen, kommen als Quereinsteieger auch in Frage)
  • Einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit (z.B. als Legal Counsel) in einer internationalen firmeninternen Rechtsabteilung oder Anwaltskanzlei – Erfahrung in der Rechtsabteilung eines Logistikdienstleisters wünschenswert aber kein Muss
  • Vertiefende praktische Erfahrung im Bereich Compliance sowie fundierte Kenntnisse in Unternehmens- und Handelsrecht
  • Sprachkenntnisse: Deutsch und Englisch auf verhandlungssicherem Niveau
  • Exzellente Kommunikations- sowie interkulturelle Fähigkeiten, gleichzeitig analytische, durchsetzungsstarke, aber flexible Persönlichkeit
  • Ausgewiesener Teamplayer mit der Fähigkeit auf unterschiedlichen Hierarchie-Ebenen zu kommunizieren

Benefits

  • Eine abwechslungsreiche Leitungsfunktion in einem internationalen Umfeld, wo Sie eine entscheidende Rolle in dessen Weiterentwicklung spielen können und mit diversen Kulturen und Fachabteilungen zusammenarbeiten.
  • Ein wettbewerbsfähiges Vergütungspacket ist selbstverständlich auch mit dabei!

Contact

Bei Rückfragen zu dieser Position steht Ihnen Esther Auffermann unter +49 (0)211 749686-36 gerne jederzeit zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!