Job offer

3894

Software Architecture & Model Based Design Engineer (m/w/d)

Spannende Entwicklungsaufgabe mit großem Gestaltungspielraum bei einem hoch innovativen Unternehmen auf Wachstumskurs

Unternehmen:

  • Der weltweit führende Hersteller von Automotivekomponenten ist ein Marktführer im Bereich Commercial Vehicle im E-Mobility und ADAS Umfeld mit Niederlassungen weltweit. Für den Ausbau des Steering Center of Competence des Konzerns wird eine motivierte und dynamische Persönlichkeit für den Standort Düsseldorf gesucht.

Stellenbeschreibung

Grund für die Besetzung:

  • Neu geschaffene Position im Zuge der weiteren Geschäftsentwicklung

Hierarchische Eingliederung:
  • Berichterstattung an den Teamleiter Softwareentwicklung

Anzahl unterstellter Mitarbeiter:
  • Keine

Reisetätigkeit:
  • Gering


Die folgenden wesentliche Aufgaben und Verantwortlichkeiten sind mit der Position verbunden:
  • Erstellung eines klaren High-Level-SW-Architekturentwurfs auf der Grundlage des Systems und/oder der Anforderungen
  • Entwerfen und Implementieren von modellbasierten Softwarefunktionen für die Steuerung von Lenksystemen
  • Analyse der gegebenen funktionalen Anforderungen und Entwicklung von Funktions- und Softwarespezifikationen unter Berücksichtigung der funktionalen Schnittstellen
  • Dokumentation von Software-Architektur und -Entwürfen in einem Modelbased Engineering-Tool, sowie die Schnittstelle zum Requirements-Tool abdecken (z.B. Enterprise Architect, PTC Integriy,…)

Besondere Anforderungen

Was bringen Sie mit?

Bildungsabschlüsse:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Bereichen Softwaretechnik, Mechatronik, Elektrotechnik oder ähnliche Qualifikationen

Berufserfahrung:
  • Mehrjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Softwareentwicklung für sicherheitskritische Systeme

Spezielle Kenntnisse / Fähigkeiten:
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der automobilen Softwareentwicklung, Software Architektur, modellbasiertes Design, AUTOSAR und Auto-Code-Generierung

EDV-Kenntnisse:
  • Sehr gute Erfahrung mit Matlab/Simulink, Enterprise Architect, PTC Integrity und den Kommunikationsprotokollen CAN und SAE J1939

Sprachkenntnisse:
  • Deutschkenntnisse wünschenswert
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Wir suchen eine Persönlichkeit, die vor allem folgende Fähigkeiten mitbringen sollte:
  • Hands-On Mentalität
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Systemvernetztes Denken
  • Teamfähigkeit
  • Lösungsorientierte Arbeitsweise

Benefits

Was können Sie erwarten?

Das Bruttojahresgehalt besteht aus einem Fixum. Die absolute Höhe bemisst sich nach der Kompetenz und Berufserfahrung der Kandidaten.

Contact

Blanka Schygulla
Beraterin / Co-Leiterin Research
Tel.: +49 211 749686-23

Sarah Kruse
Beraterin / Co-Leiterin Research
Tel.: +49 211 749686-35

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!