Job offer

3837

Abteilungsleiter Recht (m/w/d)

Unser Kunde ist ein wachsendes Unternehmen aus dem Gesundheitssektor (Standort Berlin), welches täglich dafür sorgt, dass die ambulante medizinische Versorgung reibungslos funktioniert und jederzeit zugänglich ist. Gleichzeitig handelt es sich dabei um einen modernen, familienfreundlichen Arbeitgeber, der seine Mitarbeiter durch eine flexible Arbeitszeitregelung (bei 38,5 Stunden), tarifgebundene Bezahlung, interne Weiterbildungsmöglichkeiten und nicht zuletzt unternehmenseigene Fitnessräume unterstützt und „fit hält“.

Um auch weiterhin bestmögliche Dienstleistungen bieten zu können, hat das Unternehmen seit einigen Jahren einen umfassenden Transformationsprozess angestoßen.

Stellenbeschreibung

Aufgaben / Verantwortlichkeiten:
Das wesentliche Ziel dieser Position besteht in der Leitung der Abteilung Verträge und Recht, die in erster Linie für die hausinterne Rechtsberatung verantwortlich ist, darüber hinaus aber auch Aufgaben in der Personalverwaltung der Rechtsabteilung übernimmt.

Die Aufgabenbereiche lassen sich in drei Segmente gliedern:

1) Prozessführung

  • Selbstständiges Führen sozialgerichtlicher Rechtsstreitigkeiten in Sachgebieten des Vertragsarztrechts
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Verfahren einschließlich Erstelung der entsprechenden Schriftstücke (sowie das Anfordern von Sachinformationen, rechtliche Bewertung unter Anwendung und Auslegung der Rechtsvorschriften, Rechtsprechung und Kommentarliteratur, Anfertigung von Klageerhebungs-, Berufungs-, Revisions- oder anderen Stellungsnahmen an die Gerichte)
  • Anfertigen von Entscheidungs- und Beschlussvorlagen an den Vorstand/die Hauptabteilungsleitung

2) Hausinterne juristische Rechtsberatung des Vorstandes und anderer Abteilungen in Rechtsfragen, insbesondere in honorarrechtlichen Fragestellungen
  • Entgegennehmen von rechtlichen Anfragen und Aufträgen, Ermittlung des konkreten Sachverhalts sowie die Sichtung der Unterlagen, Klären von Rückfragen
  • Recherchieren einschlägiger rechtlicher Vorschriften sowie die dazugehörige Rechtsprechung und Kommentierung
  • Rechtliche Bewertung unter Anwendung und Auslegung der Rechtsvorschriften, Rechtsprechung und Kommentierung
  • Ausarbeitung von Gutachten, Stellungsnahmen, Präsentationen u.ä. zur Vorlage an an-fragende Bereiche und die weiterführende Beratung dieser
  • Teilnahme an Besprechungen mit dem Vorstand, Mitgliedern und/oder anderen Fachabteilungen
  • Teilnahme am wöchentlichen jour de fixe mit dem zuständigen Ressortvorstand, der Hauptabteilungen A/H und V/R sowie der Rechtabteilung
  • Teilnahme an weiteren abteilungsübergreifenden Besprechungen zu verschiedenen Themen auf Fachebene
  • Teilnahme an Arbeitskreisen, Tagungen und sonstigen Veranstaltungen

3) Personalverantwortung für Mitarbeiter der Rechtabteilung sowie die Durchführung der Haushaltsplanung
  • Organisation der abteilungsinternen Arbeitsabläufe sowie die Betreuung dieser
  • Erlass von Dienst- und Arbeitsanweisungen, Verteilung der Sachaufgaben an die Mitarbeiter/Einteilung der Dezernate
  • Abstimmung der Urlaubsplanung einschließlich der Vertretungsregelung
  • Planung des Haushaltes für die Rechtsabteilung und Entscheidung über den Einsatz von bewilligten Sachmitteln unter Berücksichtigung des Grundsatzes der Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit, sowie unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Hauptabteilungsleiters und des Haushaltsbeauftragten
  • Anleiten von Referendaren in Ausbildung

Organisatorische Einbindung:
Positionstitel: Abteilungsleitung Recht (m/w/d)
Grund für die Besetzung: Im Zuge einer Nachbesetzung
Hierarchische Eingliederung: Der Positionsinhaber berichtet an die Hauptabteilungsleitung

Verfügbarkeit:
So bald als möglich

Angebot:
Das Jahreseinkommen besteht aus einem Fixum und einem variablen Anteil. Die absolute Höhe bemisst sich nach der Kompetenz und Berufserfahrung des Kandidaten.

Der Arbeitsort befindet sich in Berlin.

Besondere Anforderungen

Bildungsabschlüsse:
Erfolgreich abgeschlossenes juristisches Studium (2. Juristisches Examen)

Spezielle Kenntnisse / Fähigkeiten:
• Detaillierte Kenntnisse zu den für das Vertragsrecht einschlägigen Regelungen, insbesondere des SGB V, SGB X, SGG, Ärzte-ZV, Richtlinien des GBA, BMV-Ä, EBM, sozialgerichtliche Rechtsprechung

  • Kenntnisse um Regelungen zum Manteltarifvertrag
  • Dienstvorschriften und Ausführungsbestimmungen der Dienststelle sowie die der Hauptabteilungsleitung

EDV-Kenntnisse:
MS -Office Paket: Anwenderkenntnisse
Anwenderkenntnisse Archivierungssoftware / Aktenverwaltungsprogramm

Persönliche Fähigkeiten:
Wir suchen eine überzeugende Persönlichkeit, die vor allem folgende Fähigkeiten mitbringen sollte:
  • Analytische und prozessorientierte Denkweise
  • Ausgeprägtes Urteilsvermögen
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Belastbarkeit
  • Effiziente Steuerung und Förderung der Zusammenarbeit in allen Unternehmensbereichen
  • Einsatzbereitschaft, Engagement, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Fähig, sowohl eigenständig als auch in enger Zusammenarbeit im Team zu arbeiten
  • Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge verständlich darzustellen und zu vermitteln
  • Repräsentatives Auftreten
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise

Contact

Bei Rückfragen zu dieser Position steht Ihnen Blanka Schygulla unter +49 211 749686-23 gerne jederzeit zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!