Besetzte Position

Diese Position wurde bereits erfolgreich besetzt (bitte nicht bewerben).

1264

Leiter Vertriebsinnendienst (m/w)


Unternehmen

Unser Auftraggeber ist ein mittelständisches, familiengeführtes
Maschinenbauunternehmen mit Sitz im Großraum Düsseldorf.

Das solide finanzierte Unternehmen erwirtschaftet deutlich positive Ergebnisse
und gilt weltweit als Spezialist für Automatisierungslösungen in der Serienfertigung.
Derzeit wird an 10 Standorten weltweit eine breite Palette an Produkten gefertigt.
Insgesamt sind rund 800 Mitarbeiter an 20 Standorten beschäftigt.

Traditionell legt man im Unternehmen großen Wert auf dauerhafte Kundenbeziehung.
Die großserienerprobten Produkte zeichnen sich im Einsatz durch Effizienz und
Zuverlässigkeit aus.

Das und der nach wie vor geltende Anspruch des Firmengründers, Kunden
mit individuell entwickelten Lösungen zu bedienen, prägen die Unternehmenskultur
und haben dazu geführt hat, dass das Unternehmen technologisch heute weltweit
eine Spitzenposition einnimmt.
Die bewusst schlank gehaltenen Organisation und eine flache Hierarchie ermöglichen
kurze Entscheidungswege und ein Höchstmaß an Flexibilität.

Seit mehr als 30 Jahren arbeitet das Unternehmen für einen exklusiven
Kreis namhafter Automobilhersteller, die in der Zusammenarbeit neben dem hohen
persönlichen Engagement der beteiligten Mitarbeiter vor allem deren Erfahrung,
Kreativität und die bemerkenswert kurzen Reaktionszeiten schätzen.

Produkte und Systemlösungen werden im engen Dialog mit den Kunden,
den OEM, den Anlagenbauern und den Konstruktionsbüros im eigenen Haus erdacht,
konstruiert, produziert und über eigene Vertriebskanäle verkauft. Proaktiv werden
ständig neue, innovative Lösungen entwickelt.

Für die zielorientierten Weiterentwicklung des Produktportfolios
sowie zur Stärkung  der Innovationskraft des Unternehmens suchen wir einen fachlich
und persönlich überzeugenden Leiter des Vertriebsinnendienstes.

Der Arbeitsort liegt im Großraum Düsseldorf.

Positionsprofil

Gründe für die Besetzung
  • Die Position soll neu besetzt werden.
Ziele der Position
  • Strategische Weiterentwicklung des gesamten Bereichs sowie Förderung
    und Entwicklung der Mitarbeiter. 
  • Enge Zusammenarbeit mit und Unterstützung des Außendiensts.
  • Aufbau und Pflege eines CRM-Systems.

Wesentliche Aufgaben
  • Fachliche und disziplinarische Führung, Motivation und zielgerichtete Entwicklung
    von ca. 20 aktiven und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 
  • Auftragsabwicklung von der Bonitätsprüfung über die Vertragsprüfung und
    Angebotserstellung bis hin zur Rechnungsstellung. 
  • Verantwortliche Organisation des operativen Tagesgeschäfts. 
  • Sicherstellung der Qualitätsstandards und der stetigen Optimierung von Arbeitsabläufen. 
  • Unterstützung des Vertriebsaußendienstes. 
  • Unterstützung der Vertriebsleitung und Geschäftsfüh-rung im Hinblick auf Entscheidungen
    und Prozessgestaltung. 
  • Aktive Bearbeitung von Kundenanfragen und Reklamationen. 
  • Entwicklung, Implementierung und Pflege eines adäquaten CRM-Systems. 
  • Vertretung des Unternehmens in Fachgremien.

Hierarchische Eingliederung
  • Der Positionsinhaber berichtet an die Vertriebsleitung/Geschäftsführung

Zusammenarbeit
  • Enge Zusammenarbeit mit Vertriebsaußendienst, Konstruktion und Entwicklung
    und Qualitätsmanagement.

Reiseintensität
  • <20 %

Anforderungsprofil

Ausbildung
  • Der ideale Kandidat hat ein Ingenieurstudium
    (z.B.Maschinenbau, Wirtschaftsingenieur, Feinwerktechnik) ein betriebswirtschaftliches
    Studium oder eine Technikerausbildung erfolgreich absolviert und bereits
    einige Jahre im Vertriebsinnendienst/Sales Support bei einem
    international tätigen Unternehmen gearbeitet.

Berufserfahrung
  • Für diese Aufgabe wird eine mehrjährige Berufserfahrung im Vertriebsinnendienst
    und mindestens erste, idealerweise mehrjährige Erfahrungen in der Führung und
    Motivation von Mitarbeitern erwartet.

Spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Hohe Affinität zu technischen Themen, idealerweise im Bereich
    elektromechanischer oder pneumatischer Automation und Fördertechnik. 
  • Gute Kenntnisse des Projektgeschäfts im Automotive-Umfeld sowie
    im Maschinen- und Anlagenbau 
  • Erfahrung in der Zollabwicklung und im Exportgeschäft. 
  • Erfahrungen im Projektmanagement 
  • Sehr gute Kenntnisse im MS Office Paket sowie im Umgang mit
    ERP Systemen. 
  • Beherrschung von Präsentations- und Verhandlungstechniken. 
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse.

Führungserfahrung
  • Erwünscht

Sprachkenntnisse
  • Deutsch und Englisch verhandlungssicher, weitere Sprachen
    sind von Vorteil (z. B. Spanisch oder Französisch)

Persönliche Anforderungen
  • Überzeugendes persönliches Auftreten auf allen hierarchischen
    Ebenen (intern und extern).
  • Sicherer Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
    und motivierender Führungsstil. 
  • Delegationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen. 
  • Fähigkeit zur umsichtigen und zielgerichteten Kommunikation. 
  • Verbindlichkeit, Zuverlässigkeit und ein hohes Maß an Serviceorientierung. 
  • Begeisterung für die Aufgabe und die Fähigkeit sich und andere zu motivieren. 
  • Kundenorientierung, unternehmerisches Denken und strukturiertes Arbeiten. 
  • Problemlösungsfähigkeit und Improvisationstalent
    (sowie „Augenmaß“ für das Machbare). 
  • Organisationsstärke und Pragmatismus. 
  • Gutes schriftliches Ausdrucksvermögen. 
  • Hands-on Mentalität.