Job offer

4665

Project Manager Compliance & Legal (m/f/d)

Unser Auftraggeber ist die deutsche Tochtergesellschaft eines namhaften japanischen Handelshauses mit Sitz in Düsseldorf. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 46.000 Mitarbeiter, davon ca. 75 in Deutschland, verteilt auf zwei Standorte.

Bis dato wurden alle Legal & Compliance Themen durch das Headquarter im europäischen Ausland in Zusammenarbeit mit einer deutschen Anwaltskanzlei abgewickelt. Aufgrund der zunehmenden EU-Richtlinien, insbesondere im Bereich CSRD (Corporate Sustainability Reporting Directive), sucht die deutsche Seite nun einen eigenen Experten, der als lokaler Ansprechpartner (m/f/d) für eine Vielzahl von Compliance-Themen fungiert und bei Bedarf die Kommunikationsschnittstelle zur Legal-Abteilung des HQ bildet.

Stellenbeschreibung

Als Project Manager Compliance & Legal (m/f/d) sind Sie die zentrale Anlaufstelle für alle Compliance-Themen der deutschen Standorte und fungieren bei Bedarf als Bindeglied zum Legal-Team des europäischen HQ. Darüber hinaus arbeiten Sie auch eng mit den Abteilungen HR, Planning/Koordination und Risk Management zusammen.

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:

  • Verantwortung für die Nachhaltigkeitsberichterstattung gemäß der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) sowie anderer relevanter Vorschriften
  • Durchführung des Supply Chain Reportings, einschließlich des deutschen Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes und der EU-Richtlinie zur Sorgfaltspflicht in Lieferketten
  • Unterstützung bei Corporate Governance Themen wie der Erstellung von Vorstandsprotokollen, Aktionärsbeschlüssen, der Aktualisierung von Unternehmensregeln und -richtlinien sowie der Vorbereitung interner Genehmigungsanträge
  • Schulung der Mitarbeiter zu zentralen Compliance-Themen wie Wettbewerbsrecht, Anti-Korruption, Datenschutz (DSGVO) und IT-Sicherheit
  • Hauptansprechpartner für weitere relevante Themen wie das Hinweisgeberschutzgesetz, Datenschutz und Qualitätsmanagement
  • Bei Bedarf fungieren als Schnittstelle zwischen der Legal Abteilung des HQs und der lokalen Anwaltskanzlei z.B. in Fragen des Unternehmens- und Handelsrechts, bei M&A Aktivitäten sowie bei vertragsrechtlichen Themen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem zweiten Standort in Norddeutschland, einschließlich gelegentlicher Vor-Ort-Besuche
  • Direkte disziplinarische Berichtslinie zur deutschen Geschäftsführung; fachliche Berichterstattung an die jeweiligen Abteilungsleiter

Besondere Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium oder Ausbildung – Rechtsbezug ist vorteilhaft aber keine Notwendigkeit
  • Einschlägige Berufserfahrung im Compliance und/ oder Legal Bereich, idealerweise in einer vergleichbaren Rolle
  • Vorzugsweise vertiefte praktische Erfahrung in Themen wie CSRD, Whistleblower Protection Act, Datenschutz und IT-Sicherheit – Kenntnisse über weitere Themen in den Bereichen Compliance, Corporate Governance und/ oder Legal ebenfalls von Vorteil
  • Sprachkenntnisse: Deutsch und Englisch auf verhandlungssicherem Niveau
  • Exzellente Kommunikations- sowie interkulturelle Fähigkeiten, gleichzeitig analytische, durchsetzungsstarke, aber flexible Persönlichkeit
  • Ausgewiesener Teamplayer mit der Fähigkeit auf unterschiedlichen Hierarchie-Ebenen zu kommunizieren
  • Offenheit für gelegentliches Reisen zum norddeutschen Standort

Benefits

  • Eine vielseitige Rolle in einem internationalen Konzern mit einer großen Bandbreite an Aufgaben und die Möglichkeit selbständig mit anzupacken
  • Eine strukturierte Einarbeitung sowie regelmäßige Weiterbildungsmaßnahmen
  • 2 Tage Home-Office / Woche
  • Neben einem leistungsgerechten Grundgehalt bietet das Unternehmen auch weitere Sozialleistungen, Urlaubsgeld, und ein 13. Monatsgehalt
  • Kostenlose Getränke und vergünstigtes Essen

Contact

Bei Rückfragen zu dieser Position steht Ihnen Esther Auffermann unter +49 (0)211 749686-36 gerne jederzeit zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!